§ 81

Zum Aufstieg in die Bezirksliga 3 sind berechtigt:
  1. die Meister der Kreise Mitte, Nord, Ost, Süd und West
  2. der Sieger aus dem Stichkampf zwischen den Vizemeistern der Kreise Mitte und Nord
  3. der Sieger einer Aufbauliga nach § 71 Abs. 3 im Vorjahr.

X. Teil: Schlussvorschriften

§ 82

Verstöße gegen die Turnierordnung werden nach den Bestimmungen der Rechts- und Verfahrensordnung bestraft.

§ 83

Änderungen der Turnierordnung sind nur durch die Mitgliederversammlung möglich. Jede Änderung bedarf einer Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Stimmenthaltungen und nicht abgegebene Stimmen zählen nicht.

§ 84
  1. Diese Turnierordnung tritt am 13.06.2015 in Kraft.
  2. Mit dem Inkrafttreten verlieren alle früher erlassenen Turnierordnungen und alle sonstigen auf den Spielbetrieb des Bezirks gerichteten Beschlüsse und Bestimmungen ihre Geltung.

Für die Richtigkeit: gez. Thomas Strobl, 1. Bezirksvorsitzender


Quelle: ''2018-Bezirks-TO.DOC'' überarbeitet von Thomas Strobl
DIN A5-Druckvorlagen: Hans Schüssel, 19.10.2018


Aktualisierte Bezirks-Turnierordnung
in handlicher DIN A5-Version
zum Selberausdrucken

Anfordern bei
Hans Schüssel








Turnierordnung


des

Bezirksverbandes Mittelfranken
im Bayerischen Schachbund e. V.

in der Fassung vom 09.06.2018



I. Teil:Allgemeines     Seite 2
II. Teil:Mittelfränkische Schachmeisterschaft6
III. Teil:Mittelfränkische Schachpokalmeisterschaft9
IV. Teil:Mittelfränkische Blitzschachmeisterschaft10
V. Teil:Mittelfränkische Schnellschachmeisterschaft11
VI. Teil:Mittelfr. Schach-Mannschaftsmeisterschaft13
VII. Teil:Mfr. Schach-Pokalmannschaftsmeisterschaft19
VIII. Teil:Mfr. Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft22
IX. Teil:Mfr. Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft24
X. Teil:Schlussvorschriften28